Master Seminar «Psychosoziale Institutionen im Kindes- und Jugendalter in Basel und Berlin»

Liebe Psychologiestudierende

Im Herbstsemester 2020 haben Masterstudierende die Gelegenheit, psychosoziale Institutionen für Kinder, Jugendliche und Familien in Basel und Berlin zu vergleichen. Sieben Institutionen mit ähnlichem Auftrag werden in Basel und Berlin besucht, darunter kinder- und jugendpsychotherapeutische Stationen (auch Forensik), schulpsychologische Dienste, Kinderschutzdienste und Familienberatungsstellen (auch für aufsuchende Familienarbeit).

Die viertägige Exkursion nach Berlin findet vom 29.09.-02.10.2020 statt. Die neu gewonnenen Kenntnisse werden in der Veranstaltung in Basel nachbereitet, verglichen mit dem Angebot in der Nordwestschweiz und in einer Seminararbeit diskutiert. Das Seminar findet in Basel an neun Montagen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Studierende beschränkt, es können Studierende aller Schwerpunkte teilnehmen.

Die Anmeldung muss bis spätestens 31. Mai 2020 an letizia.gauck@unibas.chgeschickt werden, denn die Unterkunft wird von der Seminarleitung organisiert; die Anfahrt müssen die Studierenden selbst buchen. Die Kosten in Höhe von ca. CHF 500 werden voraussichtlich teilweise von der Fakultät und/oder der SKUBA übernommen.

 

Genauere Informationen findet ihr hier: institutionenseminar_2020